Aktion Deutschland Hilft

Erstellt: Donnerstag, 04. Februar 2010 12:00

1265301034_gr_haiti02.jpgMIT spendet für Haiti

Der traditionelle Neujahrsempfang der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) mit den Stadtverbänden Langenfeld, Monheim und Hilden war mit 250 Besuchern ein voller Erfolg. Dass es den Mittelständlern aber nicht nur um Wirtschaft und Finanzen geht, stellten sie im Anschluss an diese stimmungsvolle Veranstaltung unter Beweis. Auf Bitten des Langenfelder MIT-Vorsitzenden und Landtagsabgeordneten Hans-Dieter Clauser und seiner Kollegen Peter Werner aus Monheim und Fred-Harry Frenzel aus Hilden zückte nicht nur NRW-Finanzminister Helmut Linssen sein privates Portemonnaie sondern alle Anwesenden sorgten mit ihren Spenden für ein volles Sparschwein. 1.000 € kamen so für den guten Zweck zusammen. Stellvertretend für die nationale „Aktion Deutschland Hilft“, in der 10 Hilfsorganisationen ihre Aktivitäten gebündelt haben, nahmen Sophie Offenberg-Sersch und Norbert Nitz von den Langenfelder Maltesern das gut gefüllte Sparschwein entgegen. Er berichtet von der weiter kritischen Situation rund um Port-au-Prince, wo mit Beginn der Regenzeit eine weitere Verschlechterung der Situation droht. Die Menschen brauchen schnell Schutzplanen, sauberes Wasser und Sanitäranlagen um den Ausbruch von Seuchen zu verhindern. Aktion Deutschland Hilft, Stichwort: Erdbeben Haiti Spendenkonto 10 20 30, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00 Spendenhotline: 0900 55 102030 oder online www.aktion-deutschland-hilft.de