MIT Visite bei „Sellmaier – Genuss und Reisen“ in Langenfeld

Erstellt: Donnerstag, 05. Mai 2016 07:18

MIT-Visite SellmaierStehen regelmäßig politische Themen und das Kennenlernen regionaler und überregionaler mittelständischer Unternehmen im Vordergrund bei Veranstaltungen der Mittelstands- vereinigung Langenfeld, so waren es vergangenen Freitag Kultur und Netzwerkpflege. Der Vorstandsvor- sitzende Hans-Dieter Clauser hatte die Idee, nachdem ein Besuch an selbiger Stelle gut neun Jahre zuvor schon hervorragend angekommen war, erneut die Sellmaier‘s zu besuchen und die kulinarischen Horizonte der Gäste in Form einer Weinprobe zu erweitern. Nicht jedoch ohne diese mit angeregten Dialogen im Kreis der Mitglieder und deren geladenen Gästen zu verbinden. Brigitte und Richard Sellmaier kamen mit Ihrem Team dem Wunsch nach und begrüßten die Gäste, wie es sich für eine MIT Visite gehört mit einem Vortrag über ihr Unternehmen. In Langenfeld und auch über die Grenzen der Stadt hinaus gehört die Firma Sellmaier zu einer der ersten Adressen, wenn es um mit viel Liebe und Know How ausgearbeitete Individual- aber auch Geschäftsreisen geht. Dass dies, wie der Firmenname schließen lässt, nur ein Teil des Unternehmens ist, ergab sich allen Anwesenden schon im Vorfeld.

Was den Abend zum Highlight für alle werden lies, war dann die folgende Weinprobe. Hier nahm das Ehepaar Sellmaier die Mittelständler mit auf eine kleine kulinarische Reise, welche im mittleren Frankreich begann und im deutschen Rheinhessen seinen Ausklang fand und erwiesen ihrem Firmenzusatz „Genuss“ alle Ehre. Denn zum guten Tropfen verschiedenster Art wurden auch diverse und individuell zum Wein angepasste Canapes gereicht. Dazwischen wurden noch viele Hintergrundinformationen gegeben, so dass für die Mittelständer der kulturelle Aspekt keinesfalls zu kurz kam.

Über den gesamten Abend hinweg kam der angestrebte Dialog, Netzwerken und Austausch nie zu kurz. Und an manchen Stellen wurde es auch wie sonst üblich entsprechend wirtschaftlich bzw. politisch. Für einige wenige bis zuletzt Verbliebene sollte die Reise von Rheinhessen aus dann noch in Richtung Schottland weitergehen und in Irland final enden. Richard Sellmaier lies es sich nicht nehmen, noch ein klein wenig zum Thema Whisky(e)zu referieren. Denn: neben einem reichhaltigen Weinsortiment verfügt die Firma mittlerweile über 550 verschiedene Whisky(e)s!, die es zu erstehen gibt oder die vorab auf einem der oftmals früh ausverkauften Whiskyseminare, welche unterjährig mehrfach unter professioneller Anleitung stattfinden, probiert werden können. Die Mittelständler bedankten sich bei Familie Sellmaier sowie ihrem Team und waren sich einig unter kompetenter Schirmherrschaft einem keinesfalls trockenen Thema geschweige denn trockenem Abend beigewohnt zu haben. Diesen gilt es als MIT Visite so auch in der Zukunft gerne zu wiederholen...vorzugsweise nicht erst wieder in 9 Jahren.

Leserinnen und Leser die Interesse am generellen „MIT“-arbeiten bei der Mittelstandsvereinigung Langenfeld haben, sind herzlich eingeladen über www.mit-langenfeld.de Kontakt zur MIT aufzunehmen.