dyck01Die Mittelstands- und Wirtschafts- vereinigung (MIT) Langenfeld beschließt ihr Jahresprogramm traditionell mit einem Weihnachts- spaziergang. Dieses Mal ging es am 2. Advent zur „Schloss- weihnacht“ nach Schloss Dyck. 50 Teilnehmer- mehr passten leider nicht in den Bus – erlebten unter der Führung von MIT-Vorsitzenden Hans-Dieter Clauser einen eindrucksvollen Nachmittag für alle Sinne. Neben dem reichhaltigen, ausgewählten Angebot an Bastelarbeiten, Geschenkideen, Speis und Trank im Park, auf der Orangerie-Halbinsel und in den Schlossnebengebäuden verzauberten Musik und Beleuchtung die Gäste. Die Langenfelder kamen zusätzlich in den Genuss einer fachkundigen Führung durch den englischen Landschaftsgarten und das Schloss, das zu den wichtigsten kulturhistorischen Denkmalen des Rheinlands gehört. Höhepunkt der Führung, die Einblicke in die Gesellschaftsordnung des Barock gab, war der Besuch der öffentlich nicht zugänglichen Schlosskapelle. Die MIT- ler ließen den Tag und das Jahr bei einem geselligen Abendessen im Dyker Weinhaus ausklingen. Allerdings nicht ohne den Blick nach vorne zu richten. Das Programm 2014 beginnt mit dem Neujahrsempfang am 19. Januar, zu dem der neue MIT-Landesvorsitzende Hendrik Wüst Mdl. erwartet wird.

Kalendar